LeitlinienLeistungenTrainerinAktuellesKooperations- partnerFeedbackKontakt/ Impressum

AKTUELLES

06/2015-07/2017
Seit Juni ist Dr. Sara Binay an der Universität von Jordanien in einem von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) finanzierten Projekt beschäftigt, welches den Lehrplan der Religiösen (Scharia) Fakultät mit dem Thema Wassereffizienz verknüpfen soll. Das Projekt mit dem Kurztitel "Wasser & Islam" soll dabei helfen, Bewusstseins- und Verhaltenswandel in einem von akutem Wassermangel bedrohten Land zu fördern.
>>Näheres zum Projekt der GIZ

01/2015
"Was ist Interkulturelle Kommunikation?" Dr. Sara Binay erläutert im Gespräch mit Radio Corax aus Halle die Ursprünge dieses Faches und stellt ihre eigenen Arbeitsansätze dar. >>zum Interview 

11/2014
Referentin für "Frauen im Arabischen Frühling" bei der Veranstaltung "25 Jahre friedliche Revolution - die Rolle von Frauen in gesellschaftlichen Umbruchprozessen" des Landesfrauenrats und der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt am 15.11.2014 in Halle. >>Mehr

08/2014
Mitglied im >>"Mediationsteam Halle"

03/2014
Zertifikat "Interkulturelle Mediation" von Interculture e.V. Jena.
Mediation ist ein Verfahren, mit dem Konfliktfälle gelöst werden können. "Interkulturell" gibt eine Zusatzqualifikation wieder, Streitfälle auch im Lichte unterschiedlicher kultureller Prägungen der Streitparteien in der Mediation zu sehen und zu bearbeiten.

07/2013
Im Alumni Journal der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erschien ein Porträt der Unternehmerin Dr. Sara Binay. Zum Artikel >>S. 1 >>S. 2 Zur Ausgabe des >>Journals

03/2013
Vortrag "Ein Dorn in meinem Herzen. Kommunikation mit Patientinnen aus arabischen Ländern und der Türkei aus kultureller Sicht"
>> 3. Frauensymposium Berolina Klinik Bad Oeynhausen/Löhne am 8. März 2013 "Therapeutische Arbeit mit Migrantinnen - Besonderheiten in der Kommunikation"

09/2012
Interview zur Frage >>"Verstehen Muslime keinen Spaß?" mit Radio mephisto aus Leipzig